Leistungen


Das biete ich Ihnen und Ihrem Kind...

  • Ganztagesbetreuung von  unter 3-Jährigen
  • Randstundenbetreuung
  • flexible Betreuungszeiten
  • Zusammenarbeit mit dem Fachdienst für Kindertagespflege, sowie mit dem evangelischen Tageselternverein
  • liebevolle, familiennahe Betreuung
  • persönlicher Kontakt
  • Ich biete ihnen außerdem an, eine Mappe  mit verschiedenen Alltagserlebnissen und Bildern zu erstellen, damit sie die Entwicklung ihres Kindes mitverfolgen können und die  Erfolge dokumentiert haben.

Über die Kosten für die Mappe sprechen wir bei einem persönlichen Gespräch.



Des Weiteren möchte ich in der Kindertagespflege, im Einklang mit dem Förderauftrag nach §22, §23 und §24 SGB VIII stehen. Das heißt auf individuelle Bedürfnisse der Kinder eingehen, meine persönlichen Werte im Interesse der Kinder weitergeben, sie beim Heranwachsen zu eigenverantwortlichen u. gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten unterstützen. Die Erziehung und Bildung in der Familie zu ergänzen, sowie den Eltern helfen Kindererziehung und Beruf miteinander vereinbaren zu können.


   „Ihr Kind soll sich bei mir wohl fühlen.“


Das bedeutet emotionale Sicherheit ohne Angst und Stress.

Ich achte auf die Gesundheit, durch bewusste Ernährung, richtige Kleidung und viel Bewegung drinnen und draußen.

Jeden Tag gibt es bestimmte Rituale, die dem Kind Halt geben.

Die Spielzeit nimmt einen besonderen Stellenwert ein, denn im Spiel lernt Ihr Kind.

Die Kinder können entscheiden, welche Spielmöglichkeiten sie wahrnehmen möchten.

Im Freispiel beobachte ich das Spielgeschehen und entscheide, ob es notwendig ist mitzuspielen, anzubieten oder helfend beizustehen.

Dabei steht die Selbständigkeit der Kinder im Vordergrund, d.h. ich helfe dann, wenn es nötig ist.

Dadurch wird die Eigenständigkeit der Kinder unterstützt. In der Freispielzeit werden verschiedene Aktivitäten angeboten.

Die Natur kann man mit allen Sinnen erforschen. Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen. Daher haben wir ein kleines Waldrandstück mit Bachlauf zum Entdecken und Erforschen bereitgestellt bekommen.


Der gegenseitige respektvolle Umgang ist mir sehr wichtig. Die Kinder sollen bestimmte Verhaltensregeln lernen.

Wir lassen jeden ausreden, hören zu und reagieren dann.


Ziel meiner Arbeit ist eine möglichst allseitige Bildung.